top of page

Starte deine Selbständigkeit und werde die CEO von deinem (Berufs)Leben

Hi, ich bin Jasmin Laura Maibach

Rheinländische Frohnatur, Bildungswissenschaftlerin (M.A.), psychologische Beraterin, zertifizierte Gründungsberaterin und Mama von zwei Kindern. Am liebsten Barfuß und draußen.

Ich habe ein klares Ziel für meine Kundinnen: 

Mütter sollen ihr selbstbestimmtes Berufsleben aufbauen, indem sie sich selbst verwirklichen können und das zu ihrem Leben als Mama passt. 

 

Ich selber wollte nach der Elternzeit nicht in die klassische Teilzeitfalle und mich nicht mehr nach starren Arbeitszeiten verbiegen, stattdessen wollte ich mehr Selbstbestimmung und Selbstverwirklichung im Beruf und 

 beruflich neu starten.  Problem: ich wusste weder was ich wirklich wollte, noch wie ich meine beruflichen Ziele erreiche. So ähnlich wie mir damals geht es den meisten Müttern heute. 

 

Ich fand meine Berufung und baute darauf mein Business auf. 

 

Heute bin ich selbständig als Berufungs- und Gründungscoach für Mütter. Ich helfe Müttern dabei ihre Berufung zu finden und in ein Business zu verwandeln- aus der Elternzeit, neben dem Beruf oder All-in. 

 

Was ist gerade deine größte Herausforderung- das was oder das wie? Und wie gehst du es an?

 

Wenn du deine Berufung finden und dich selbstständig machen möchtest, sicher dir einen kostenfreien Klarheitscall. 

Jasmin Laura Maibach

Seit dem Studium habe ich mich immer wieder in 9to5-Jobs wieder gefunden, die mir weder Spaß gemacht haben, noch mich erfüllt haben oder mir wenigstens Zeit gelassen haben, um mein Leben zu leben und meine Interessen nachzugehen. Ich bin morgens aufgestanden und abends zurückgekommen. Wenn ich nicht so erledigt war, dann konnte ich noch eine Runde joggen gehen. Am Wochenende hatte ich dann das Gefühl wirklich und richtig leben zu können, für ganze zweieinhalb Tage. 

 

Das war ziemlich frustrierend, aber weißt du was das schlimmste dabei war?

Ich dachte, dass es genau so laufen müsste.

Erst mit meiner Mutterschaft habe ich dieses Lebensmodell in Frage gestellt. In der Elternzeit hatte ich die nötige Distanz auf das Hamsterrad. Und erkannte: Ich will mehr von meinem Leben! 

Ich wollte endlich mein berufliches Glück finden. Ich wollte nicht länger fremdbestimmt arbeiten. Ich wollte mehr Freiheit, Flexibilität und Selbstbestimmung. Einen Beruf, der wirklich zu mir passt, bei dem ich all meine Kompetenzen einbringen und Interessen ausleben kann. 

Ich wollte die CEO von meinem (Berufs)Leben werden. 

Meine Elternzeit war meine Chance

Jasmin Laura Maibach

Ich wollte die CEO von meinem (Berufs)Leben werden. 

Ich wollte nach der Elternzeit nicht in die klassische Teilzeitfalle und mich nicht mehr nach starren Arbeitszeiten verbiegen, stattdessen wollte ich mehr Selbstbestimmung und Selbstverwirklichung im Beruf. 

 

Vor 6 Jahren habe ich aus der Elternzeit heraus gegründet. Damals lag der Fokus auf Vereinbarkeit von Familie und Beruf- das passte zu meiner Expertise als Hochschuldozentin, psychologische Beraterin, Mediatorin und Coachin der positiven Psychologie. Schließlich fällt 62% der Müttern Vereinbarkeit schwer (OMR-Studie‘23). 

 

Ziemlich bald erkannte ich dann durch die Zusammenarbeit mit meinen Kundinnen, dass es für eine leichtere Vereinbarkeit kein „anderes“ Mindset und Stress-/Konfliktlösekompetenz braucht, sondern die meisten Jobs schlicht nicht mit dem Familienleben kompatibel sind.

 

Ich veränderte ziemlich bald meinen Fokus auf das Karrierecoaching für Mütter beim beruflichen Neustart. Problem: Spannende und verantwortungsvolle Stellen in Teilzeit gibt es in vielen Branchen gar nicht, dafür Einstellungsstopps für Mütter. Die Arbeitswelt empfängt und nicht mit offenen Armen. Im Gegenteil, sie kickt uns raus. 

Ich lehrte bereits nun schon einige Jahre „Start-Up-Management“ an Hochschulen, war selber Selbständige und unterstütze Studierende in die Selbständigkeit zu gehen, setzte eine Weiterbildung zur zertifizierten Existenzgründungsberaterin on top und entwickelte "MOMentum: Finde deine Berufung" und „MOMpreneur: Dein Start in die Selbständigkeit“. 

Als zertifizierte Gründungsberaterin unterstütze ich heute Mütter wie dich dabei, ihren beruflichen Weg zu finden und den beruflichen Neustart  in die Selbständigkeit zu gehen. 

Ich habe mein berufliches Glück gefunden und gestalte beim Berufsleben als Mutter heute nach meinen Vorstellungen, selbstbestimmt und frei. 

 

Lass uns kennen lernen und schauen wie ich dich auf deiner Reise voranbringen kann

Heute arbeite ich als Berufungs- und Gründungscoach für Mütter - da die Selbständigkeit das bietet, was der Arbeitsmarkt uns nicht bietet. Selbstbestimmung und Selbstverwirkichung.

 

Meine Kundinnen  möchten keine Degradierung mehr auf Grund der Mutterschaft oder Teilzeit, keinen Teilzeit-Stempel auf der Stirn, keine Einstellungsstopps, keine starren Arbeitszeiten die nicht zu Abholzeiten passen, keine Fremdbestimmung. 

 

Wir wollen mehr. Mehr Sinn, mehr Freiheit, mehr Selbstbestimmung, mehr Wertschätzung und mehr Selbstverwirklichung. 

 

Liebe Mama, werde die CEO von deinem Berufsleben 🚀 und das kannst du auch aus der Elternzeit oder neben dem Job angehen, peu à peu, bis du bereit bist all in zu gehen. 

 

Was ist gerade deine größte Herausforderung- das was oder das wie? Und wie gehst du es an?

 

Wenn du deine Berufung finden und dich selbstständig machen möchtest, sicher dir einen kostenfreien Klarheitscall. 

 

Meine Ausbildungen & Qualifizierungen

2023

Gründung von MOMentum Career

 

seit 2023

zertifizierte Gründungsberaterin und Gründungschoachin 

 

seit 2022

zert. Coachin für positive Psychologie

Yogalehrerin (i.A.)

psychologische Beraterin und Coach (i.A.)

Leitung der Forschungswerkstatt im M.A.-Studiengang Sozialmanagement

 

seit 2021

Karrierecoach für Mütter beim beruflichen Neustart

seit 2020 ♥

zweifach Mama 

seit 2019

freie Hochschuldozentin für  MitarbeiterInnenführung, Personalentwicklung, Rheotrik/Kommunikationspsychologie, mediative Konfliktmanagement, Start-Up-Management

seit 2018 ♥

Mama

Jasmin Laura Maibach

seit 2018 

zertifizierte Mediatorin 

2014-2017

Recruiterin und Personalreferentin,

psychologische Beraterin, 

Erziehungs-&Familienberaterin

seit 2014 

Bildungswissenschaftlerin (M.A.)

seit 2011

Bildungswissenschaftlerin (B.A.)

Schwerpunkt: Psychologische Diagnostik & Beratung

bottom of page